ICD   OPS   Impressum
ICD-10-GM-2018 Systematik online lesen
ICD-10-GM-2018 > S00-T98 > S00-S09 > S06.-
S00-S09
Verletzungen des Kopfes
Inkl.:
Verletzungen: Auge
Verletzungen: behaarte Kopfhaut
Verletzungen: Gaumen
Verletzungen: Gesicht [jeder Teil]
Verletzungen: Kiefer
Verletzungen: Kiefergelenkregion
Verletzungen: Mundhöhle
Verletzungen: Ohr
Verletzungen: Periokularregion
Verletzungen: Zahn
Verletzungen: Zahnfleisch
Verletzungen: Zunge
Exkl.:
Auswirkungen eines Fremdkörpers auf das äußere Auge (T15.-)
Auswirkungen eines Fremdkörpers in: Kehlkopf (T17.3)
Auswirkungen eines Fremdkörpers in: Mund (T18.0)
Auswirkungen eines Fremdkörpers in: Nase (T17.0-T17.1)
Auswirkungen eines Fremdkörpers in: Ohr (T16)
Auswirkungen eines Fremdkörpers in: Rachen (T17.2)
Erfrierungen (T33-T35)
Insektenbiss oder -stich, giftig (T63.4)
Verbrennungen und Verätzungen (T20-T32)
S06.-

Intrakranielle Verletzung

Info:
Benutze die zusätzliche Schlüsselnummer S01.83! zusammen mit S06.-, um eine offene intrakranielle Verletzung zu verschlüsseln.
Bei den Subkategorien S06.0-S06.6, S06.8 und S06.9 ist ein Bewusstseinsverlust mit einer zusätzlichen Schlüsselnummer aus S06.7-! zu verschlüsseln.
S06.0
Gehirnerschütterung
Inkl.:
Commotio cerebri
Schädel-Hirn-Trauma 1. Grades
S06.1
Traumatisches Hirnödem
S06.2-

Diffuse Hirnverletzung

Inkl.:
Großer Hirngewebebereich betroffen
S06.20
Diffuse Hirn- und Kleinhirnverletzung, nicht näher bezeichnet
S06.21
Diffuse Hirnkontusionen
S06.22
Diffuse Kleinhirnkontusionen
S06.23
Multiple intrazerebrale und zerebellare Hämatome
Inkl.:
Multiple intrazerebrale Blutungen
S06.28
Sonstige diffuse Hirn- und Kleinhirnverletzungen
Inkl.:
Multiple Rissverletzungen des Groß- und Kleinhirns
S06.3-

Umschriebene Hirnverletzung

Inkl.:
Begrenzter oder umschriebener Hirngewebebereich betroffen
S06.30
Umschriebene Hirn- und Kleinhirnverletzung, nicht näher bezeichnet
S06.31
Umschriebene Hirnkontusion
S06.32
Umschriebene Kleinhirnkontusion
S06.33
Umschriebenes zerebrales Hämatom
Inkl.:
Intrazerebrale Blutung
Intrazerebrales Hämatom
S06.34
Umschriebenes zerebellares Hämatom
Inkl.:
Kleinhirnblutung
Zerebellare Blutung
S06.38
Sonstige umschriebene Hirn- und Kleinhirnverletzungen
Inkl.:
Rissverletzung des Groß- und Kleinhirns
S06.4
Epidurale Blutung
Inkl.:
Epidurales [extradurales] Hämatom
Extradurale Blutung (traumatisch)
S06.5
Traumatische subdurale Blutung
S06.6
Traumatische subarachnoidale Blutung
S06.7-!

Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma

S06.70!
Weniger als 30 Minuten
S06.71!
30 Minuten bis 24 Stunden
S06.72!
Mehr als 24 Stunden, mit Rückkehr zum vorher bestehenden Bewusstseinsgrad
S06.73!
Mehr als 24 Stunden, ohne Rückkehr zum vorher bestehenden Bewusstseinsgrad
S06.79!
Dauer nicht näher bezeichnet
S06.8
Sonstige intrakranielle Verletzungen
Inkl.:
Traumatische Blutung, traumatisches Hämatom, Kontusion: intrakraniell o.n.A.
Traumatische Blutung, traumatisches Hämatom, Kontusion: Kleinhirn
S06.9
Intrakranielle Verletzung, nicht näher bezeichnet
Inkl.:
Hirnstammverletzung o.n.A.
Hirnverletzung o.n.A.
Intrakranielle Verletzung o.n.A.
Exkl.:
Verletzung des Kopfes o.n.A. (S09.9)

 
ICD-10-GM-2018 Code Suche und OPS-2018 Code Suche


ICD Code 2018  -  Dr. Björn Krollner  -  Dr. med. Dirk M. KrollnerKardiologe Hamburg