ICD   OPS   Impressum
OPS-2020 Systematik online lesen
OPS-2020 > 8 > 8-80...8-85 > 8-84
8-84

(Perkutan-)transluminale Stentimplantation

Info:
Die Anwendung eines Embolieprotektionssystems ist gesondert zu kodieren (8-83b.9)
Ein Kode aus diesem Bereich ist auch zu verwenden, wenn eine der aufgeführten Prozeduren im Rahmen einer Hybridchirurgie eingesetzt wird. Es ist dann zusätzlich zu dem jeweiligen Operationskode aus dem Bereich 5-38 bis 5-39 der Zusatzkode 5-98a.0 anzugeben
Für die Zuordnung einzelner Gefäße zu den Gruppen siehe auch Liste der Gefäße vor 5-38
Exkl.:
(Perkutan-)transluminale Stentimplantation an Gefäßen des Lungenkreislaufes (8-838 ff.)
Perkutan-transluminale Stentimplantation an Herz und Koronargefäßen (8-837 ff.)
Endovaskuläre Implantation von Stent-Prothesen (5-38a ff.)
(Perkutan-)transluminale Gefäßinterventionen (8-836 ff.)
Andere (perkutan-)transluminale Gefäßinterventionen (8-83c ff.)
Info:
8-840 (Perkutan-)transluminale Implantation von nicht medikamentefreisetzenden Stents
OPS 8-840 (Perkutan-)transluminale Implantation von nicht medikamentefreisetzenden Stents8-841 (Perkutan-)transluminale Implantation von medikamentefreisetzenden Stents
OPS 8-841 (Perkutan-)transluminale Implantation von medikamentefreisetzenden Stents8-842 (Perkutan-)transluminale Implantation von nicht medikamentefreisetzenden gecoverten Stents (Stent-Graft)
OPS 8-842 (Perkutan-)transluminale Implantation von nicht medikamentefreisetzenden gecoverten Stents (Stent-Graft)8-843 (Perkutan-)transluminale Implantation von bioresorbierbaren Stents
OPS 8-843 (Perkutan-)transluminale Implantation von bioresorbierbaren Stents8-844 (Perkutan-)transluminale Implantation von selbstexpandierenden Mikrostents
OPS 8-844 (Perkutan-)transluminale Implantation von selbstexpandierenden Mikrostents8-845 (Perkutan-)transluminale Implantation von ungecoverten Cheatham-Platinum-Stents [CP-Stent]
OPS 8-845 (Perkutan-)transluminale Implantation von ungecoverten Cheatham-Platinum-Stents [CP-Stent]8-846 (Perkutan-)transluminale Implantation von gecoverten Cheatham-Platinum-Stents [CP-Stent]
OPS 8-846 (Perkutan-)transluminale Implantation von gecoverten Cheatham-Platinum-Stents [CP-Stent]8-847 (Perkutan-)transluminale Implantation eines Wachstumsstents
OPS 8-847 (Perkutan-)transluminale Implantation eines Wachstumsstents8-848 (Perkutan-)transluminale Implantation von medikamentefreisetzenden gecoverten Stents (Stent-Graft)
OPS 8-848 (Perkutan-)transluminale Implantation von medikamentefreisetzenden gecoverten Stents (Stent-Graft)8-849 (Perkutan-)transluminale Implantation von anderen ungecoverten großlumigen Stents
OPS 8-849 (Perkutan-)transluminale Implantation von anderen ungecoverten großlumigen Stents8-84a (Perkutan-)transluminale Implantation von anderen gecoverten großlumigen Stents
OPS 8-84a (Perkutan-)transluminale Implantation von anderen gecoverten großlumigen Stents8-84b (Perkutan-)transluminale Implantation von Stents zur Strömungslaminierung bei Aneurysmen
OPS 8-84b (Perkutan-)transluminale Implantation von Stents zur Strömungslaminierung bei Aneurysmen8-84c (Perkutan-)transluminale Implantation eines selbstexpandierenden Bifurkationsstents, intrakraniell
OPS 8-84c (Perkutan-)transluminale Implantation eines selbstexpandierenden Bifurkationsstents, intrakraniell8-84d (Perkutan-)transluminale Implantation von aus Einzeldrähten verwobenen Nitinolstents OPS 8-84d (Perkutan-)transluminale Implantation von aus Einzeldrähten verwobenen Nitinolstents

 
ICD-10-GM-2020 Code Suche und OPS-2020 Code Suche


ICD Code 2020  -  Dr. Björn Krollner  -  Dr. med. Dirk M. KrollnerKardiologe Hamburg