ICD   OPS   Impressum
OPS-2021 Systematik online lesen
OPS-2021 > 8 > 8-80...8-85 > 8-83 > 8-83c
8-83

Therapeutische Katheterisierung und Kanüleneinlage in Gefäße

8-83c

Andere (perkutan-)transluminale Gefäßintervention

Exkl.:
(Perkutan-)transluminale Gefäßintervention an Gefäßen des Lungenkreislaufes (8-838 ff.)
Perkutan-transluminale Gefäßintervention an Herz und Koronargefäßen (8-837 ff.)
Endovaskuläre Implantation von Stent-Prothesen (5-38a ff.)
(Perkutan-)transluminale Stentimplantation (8-84)
Info:
Die Anwendung eines Embolieprotektionssystems ist gesondert zu kodieren (8-83b.9)
Weitere (perkutan-)transluminale Gefäßinterventionen sind unter 8-836 ff. zu finden
Ein Kode aus diesem Bereich ist auch zu verwenden, wenn eine der aufgeführten Prozeduren im Rahmen einer Hybridchirurgie eingesetzt wird. Es ist dann zusätzlich zu dem jeweiligen Operationskode aus dem Bereich 5-38 bis 5-39 der Zusatzkode 5-98a.0 anzugeben
8-83c.5
Renale Denervation über die A. renalis
8-83c.51
Durch Ultraschallablation
8-83c.52
Durch nicht gekühlte Radiofrequenzablation
8-83c.53
Durch gekühlte Radiofrequenzablation
8-83c.54
Durch Alkoholinjektion
8-83c.5x
Sonstige
8-83c.6
Intraarterielle Spasmolyse bei zerebrovaskulären Vasospasmen
Info:
Die Verwendung eines Modellier- oder Doppellumenballons ist gesondert zu kodieren (8-83b.5 ff.)
8-83c.60
1 Gefäß
8-83c.61
2 Gefäße
8-83c.62
3 oder mehr Gefäße
8-83c.7
Intraarterielle Spasmolyse an sonstigen Gefäßen
Exkl.:
Intraarterielle Spasmolyse bei zerebrovaskulären Vasospasmen (8-83c.6 ff.)
Einmalige Gabe eines Spasmolytikums zu diagnostischen Zwecken im Rahmen eines anderen Eingriffs
Info:
Diese Kodes sind auch zu verwenden, wenn eine intraarterielle Spasmolyse im Rahmen eines anderen Eingriffs erfolgt
8-83c.70
1 Gefäß
8-83c.71
2 Gefäße
8-83c.72
3 oder mehr Gefäße
8-83c.8
Selektive Embolisation durch intraaneurysmales Nitinolimplantat, intrakraniell
8-83c.9
(Perkutan-)transluminale Implantation selbstexpandierender endovaskulärer Klammern
Info:
Die Anzahl der verwendeten Klammern ist unter 8-83c.a ff. zu kodieren
8-83c.90
(Perkutan-)transluminale Implantation selbstexpandierender endovaskulärer Klammern : Gefäße intrakraniell
8-83c.91
(Perkutan-)transluminale Implantation selbstexpandierender endovaskulärer Klammern : Gefäße Kopf extrakraniell und Hals
8-83c.92
(Perkutan-)transluminale Implantation selbstexpandierender endovaskulärer Klammern : Gefäße Schulter und Oberarm
8-83c.93
(Perkutan-)transluminale Implantation selbstexpandierender endovaskulärer Klammern : Gefäße Unterarm
8-83c.94
(Perkutan-)transluminale Implantation selbstexpandierender endovaskulärer Klammern : Aorta
8-83c.95
(Perkutan-)transluminale Implantation selbstexpandierender endovaskulärer Klammern : Aortenisthmus
8-83c.96
(Perkutan-)transluminale Implantation selbstexpandierender endovaskulärer Klammern : Ductus arteriosus apertus
8-83c.97
(Perkutan-)transluminale Implantation selbstexpandierender endovaskulärer Klammern : V. cava
8-83c.98
(Perkutan-)transluminale Implantation selbstexpandierender endovaskulärer Klammern : Andere Gefäße thorakal
8-83c.99
(Perkutan-)transluminale Implantation selbstexpandierender endovaskulärer Klammern : Andere Gefäße abdominal und pelvin
8-83c.9a
(Perkutan-)transluminale Implantation selbstexpandierender endovaskulärer Klammern : Gefäße viszeral
8-83c.9b
(Perkutan-)transluminale Implantation selbstexpandierender endovaskulärer Klammern : Gefäße Oberschenkel
8-83c.9c
(Perkutan-)transluminale Implantation selbstexpandierender endovaskulärer Klammern : Gefäße Unterschenkel
8-83c.9d
(Perkutan-)transluminale Implantation selbstexpandierender endovaskulärer Klammern : Gefäßmalformationen
8-83c.9e
(Perkutan-)transluminale Implantation selbstexpandierender endovaskulärer Klammern : Künstliche Gefäße
8-83c.9f
(Perkutan-)transluminale Implantation selbstexpandierender endovaskulärer Klammern : Gefäße spinal
8-83c.9g
(Perkutan-)transluminale Implantation selbstexpandierender endovaskulärer Klammern : V. portae
8-83c.9x
(Perkutan-)transluminale Implantation selbstexpandierender endovaskulärer Klammern : Sonstige
8-83c.a
Anzahl der selbstexpandierenden endovaskulären Klammern
Info:
Diese Kodes sind Zusatzkodes. Sie dürfen nur zusätzlich zu einem Kode aus 8-83c.9 ff. verwendet werden
8-83c.a1
1 Klammer
8-83c.a2
2 Klammern
8-83c.a3
3 Klammern
8-83c.a4
4 Klammern
8-83c.a5
5 oder mehr Klammern
8-83c.b
Lithoplastie
Info:
Lithoplastie ist eine Kombination aus Stoßwellentherapie und Ballondilatation
8-83c.b1
Lithoplastie : Gefäße Kopf extrakraniell und Hals
8-83c.b2
Lithoplastie : Gefäße Schulter und Oberarm
8-83c.b3
Lithoplastie : Gefäße Unterarm
8-83c.b4
Lithoplastie : Aorta
8-83c.b8
Lithoplastie : Andere Gefäße thorakal
8-83c.b9
Lithoplastie : Andere Gefäße abdominal und pelvin
8-83c.ba
Lithoplastie : Gefäße viszeral
8-83c.bb
Lithoplastie : Gefäße Oberschenkel
8-83c.bc
Lithoplastie : Gefäße Unterschenkel
8-83c.be
Lithoplastie : Künstliche Gefäße
8-83c.bx
Lithoplastie : Sonstige
8-83c.c
Endovaskuläre Anlage einer AV-Fistel durch magnetgeführte Hochfrequenzenergie
8-83c.c2
Endovaskuläre Anlage einer AV-Fistel durch magnetgeführte Hochfrequenzenergie : Gefäße Schulter und Oberarm
8-83c.c3
Endovaskuläre Anlage einer AV-Fistel durch magnetgeführte Hochfrequenzenergie : Gefäße Unterarm
8-83c.cb
Endovaskuläre Anlage einer AV-Fistel durch magnetgeführte Hochfrequenzenergie : Gefäße Oberschenkel
8-83c.cc
Endovaskuläre Anlage einer AV-Fistel durch magnetgeführte Hochfrequenzenergie : Gefäße Unterschenkel
8-83c.cx
Endovaskuläre Anlage einer AV-Fistel durch magnetgeführte Hochfrequenzenergie : Sonstige
8-83c.d
Endovaskuläre Anlage einer AV-Fistel durch Gleichstrom
8-83c.d2
Endovaskuläre Anlage einer AV-Fistel durch Gleichstrom : Gefäße Schulter und Oberarm
8-83c.d3
Endovaskuläre Anlage einer AV-Fistel durch Gleichstrom : Gefäße Unterarm
8-83c.db
Endovaskuläre Anlage einer AV-Fistel durch Gleichstrom : Gefäße Oberschenkel
8-83c.dc
Endovaskuläre Anlage einer AV-Fistel durch Gleichstrom : Gefäße Unterschenkel
8-83c.dx
Endovaskuläre Anlage einer AV-Fistel durch Gleichstrom : Sonstige
8-83c.e
Endovaskuläre Anlage einer AV-Fistel mit nahtlosem Nitinolkoppler
8-83c.eb
Endovaskuläre Anlage einer AV-Fistel mit nahtlosem Nitinolkoppler : Gefäße Oberschenkel
8-83c.ex
Endovaskuläre Anlage einer AV-Fistel mit nahtlosem Nitinolkoppler : Sonstige
8-83c.f
Rotationsatherektomie
Info:
Die Atherektomie erfolgt durch einen rotierenden Fräskopf an der Katheterspitze
8-83c.f0
Rotationsatherektomie : Gefäße intrakraniell
8-83c.f1
Rotationsatherektomie : Gefäße Kopf extrakraniell und Hals
8-83c.f2
Rotationsatherektomie : Gefäße Schulter und Oberarm
8-83c.f3
Rotationsatherektomie : Gefäße Unterarm
8-83c.f4
Rotationsatherektomie : Aorta
8-83c.f5
Rotationsatherektomie : Aortenisthmus
8-83c.f6
Rotationsatherektomie : Ductus arteriosus apertus
8-83c.f7
Rotationsatherektomie : V. cava
8-83c.f8
Rotationsatherektomie : Andere Gefäße thorakal
8-83c.f9
Rotationsatherektomie : Andere Gefäße abdominal und pelvin
8-83c.fa
Rotationsatherektomie : Gefäße viszeral
8-83c.fb
Rotationsatherektomie : Gefäße Oberschenkel
8-83c.fc
Rotationsatherektomie : Gefäße Unterschenkel
8-83c.fd
Rotationsatherektomie : Gefäßmalformationen
8-83c.fe
Rotationsatherektomie : Künstliche Gefäße
8-83c.ff
Rotationsatherektomie : Gefäße spinal
8-83c.fg
Rotationsatherektomie : V. portae
8-83c.fx
Rotationsatherektomie : Sonstige
8-83c.g
Endovaskuläre Anlage einer AV-Fistel durch Einlage von Stent-Grafts zur Arterialisierung tiefer Venen
Inkl.:
Steuerung durch bildgebende Verfahren
Retrograde Valvulotomie
Info:
Die Verwendung der (konischen und zylindrischen) Stent-Grafts ist gesondert zu kodieren (8-842 ff.)
8-83c.gb
Endovaskuläre Anlage einer AV-Fistel durch Einlage von Stent-Grafts zur Arterialisierung tiefer Venen : Gefäße Oberschenkel
8-83c.gc
Endovaskuläre Anlage einer AV-Fistel durch Einlage von Stent-Grafts zur Arterialisierung tiefer Venen : Gefäße Unterschenkel
8-83c.gx
Endovaskuläre Anlage einer AV-Fistel durch Einlage von Stent-Grafts zur Arterialisierung tiefer Venen : Sonstige
8-83c.h
Temporäre Stent-Angioplastie bei zerebrovaskulären Vasospasmen
8-83c.h0
Temporäre Stent-Angioplastie bei zerebrovaskulären Vasospasmen : Gefäße intrakraniell
8-83c.hx
Temporäre Stent-Angioplastie bei zerebrovaskulären Vasospasmen : Sonstige

 
ICD-10-GM-2021 Code Suche und OPS-2021 Code Suche


ICD Code 2021  -  Dr. Björn Krollner  -  Dr. med. Dirk M. KrollnerKardiologe Hamburg