ICD   OPS   Impressum
ICD-10-GM-2019 Systematik online lesen
ICD-10-GM-2019 > S00-T98 > S50-S59 > S53.-
S50-S59
Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
Exkl.:
Beidseitige Beteiligung von Ellenbogen und Unterarm (T00-T07)
Erfrierungen (T33-T35)
Insektenbiss oder -stich, giftig (T63.4)
Verbrennungen und Verätzungen (T20-T32)
Verletzungen: Arm, Höhe nicht näher bezeichnet (T10-T11)
Verletzungen: Handgelenk und Hand (S60-S69)
S53.-

Luxation, Verstauchung und Zerrung des Ellenbogengelenkes und von Bändern des Ellenbogens

Info:
Benutze eine zusätzliche Schlüsselnummer aus S51.84!-S51.89! zusammen mit S53.0-S53.1, um den Schweregrad des Weichteilschadens bei einer Luxation zu verschlüsseln.
Exkl.:
Verstauchung und Zerrung von Muskeln und Sehnen in Höhe des Unterarmes (S56.-)
S53.0
Luxation des Radiuskopfes
Inkl.:
Articulatio humeroradialis
Exkl.:
Monteggia- (Luxations-) Fraktur (S52.21)
S53.1-

Luxation sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Ellenbogens

Inkl.:
Articulatio humeroulnaris
Exkl.:
Galeazzi- (Luxations-) Fraktur (S52.31)
Luxation des Radiuskopfes, isoliert (S53.0)
S53.10
Nicht näher bezeichnet
S53.11
Nach vorne
S53.12
Nach hinten
S53.13
Nach medial
S53.14
Nach lateral
S53.18
Sonstige
S53.2
Traumatische Ruptur des Lig. collaterale radiale
S53.3
Traumatische Ruptur des Lig. collaterale ulnare
S53.4-

Verstauchung und Zerrung des Ellenbogens

S53.40
Teil nicht näher bezeichnet
S53.41
Lig. collaterale radiale
S53.42
Lig. collaterale ulnare
S53.43
Humeroradial (-Gelenk)
S53.44
Humeroulnar (-Gelenk)
S53.48
Sonstige Teile

 
ICD-10-GM-2019 Code Suche und OPS-2019 Code Suche


ICD Code 2019  -  Dr. Björn Krollner  -  Dr. med. Dirk M. KrollnerKardiologe Hamburg