ICD   OPS   Impressum
ICD-10-GM-2019 Systematik online lesen
ICD-10-GM-2019 > S00-T98 > S30-S39 > S39.-
S30-S39
Verletzungen des Abdomens, der Lumbosakralgegend, der Lendenwirbelsäule und des Beckens
Inkl.:
Äußere Genitalorgane
Anus
Bauchdecke
Flanke
Gesäß
Leiste
Exkl.:
Auswirkungen eines Fremdkörpers in: Anus und Rektum (T18.5)
Auswirkungen eines Fremdkörpers in: Magen, Dünndarm und Dickdarm (T18.2-T18.4)
Auswirkungen eines Fremdkörpers in: Urogenitaltrakt (T19.-)
Erfrierungen (T33-T35)
Fraktur der Wirbelsäule o.n.A. (T08.-)
Insektenbiss oder -stich, giftig (T63.4)
Verbrennungen und Verätzungen (T20-T32)
Verletzungen: Rücken o.n.A. (T09.-)
Verletzungen: Rückenmark o.n.A. (T09.3)
Verletzungen: Rumpf o.n.A. (T09.-)
S39.-

Sonstige und nicht näher bezeichnete Verletzungen des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens

S39.0
Verletzung von Muskeln und Sehnen des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens
S39.6
Verletzung eines oder mehrerer intraabdominaler Organe mit Beteiligung eines oder mehrerer Beckenorgane
S39.7
Multiple Verletzungen des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens
Inkl.:
Verletzungen, die in mehr als einer der Kategorien S30-S39.6 klassifizierbar sind
Info:
Bezüglich der Verschlüsselung multipler Verletzungen sind in der stationären Versorgung die Deutschen Kodierrichtlinien heranzuziehen.
Exkl.:
Verletzungen aus S36.- in Kombination mit Verletzungen aus S37.- (S39.6)
S39.8-

Sonstige näher bezeichnete Verletzungen des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens

S39.80
Penisfraktur
Inkl.:
Verletzung der Tunica albuginea des Penisschwellkörpers
S39.81
Verletzung lumbosakraler Rückenmarkhäute
S39.88
Sonstige näher bezeichnete Verletzungen des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens
S39.9
Nicht näher bezeichnete Verletzung des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens

 
ICD-10-GM-2019 Code Suche und OPS-2019 Code Suche


ICD Code 2019  -  Dr. Björn Krollner  -  Dr. med. Dirk M. KrollnerKardiologe Hamburg