ICD   OPS   Impressum
ICD-10-GM-2021 Systematik online lesen
ICD-10-GM-2021 > S00-T98 > S30-S39 > S36.-
S30-S39
Verletzungen des Abdomens, der Lumbosakralgegend, der Lendenwirbelsäule und des Beckens
Inkl.:
Äußere Genitalorgane
Anus
Bauchdecke
Flanke
Gesäß
Leiste
Exkl.:
Auswirkungen eines Fremdkörpers in: Anus und Rektum (T18.5)
Auswirkungen eines Fremdkörpers in: Magen, Dünndarm und Dickdarm (T18.2-T18.4)
Auswirkungen eines Fremdkörpers in: Urogenitaltrakt (T19.-)
Erfrierungen (T33-T35)
Fraktur der Wirbelsäule o.n.A. (T08.-)
Insektenbiss oder -stich, giftig (T63.4)
Verbrennungen und Verätzungen (T20-T32)
Verletzungen: Rücken o.n.A. (T09.-)
Verletzungen: Rückenmark o.n.A. (T09.3)
Verletzungen: Rumpf o.n.A. (T09.-)
S36.-

Verletzung von intraabdominalen Organen

Info:
Benutze die zusätzliche Schlüsselnummer S31.83! (Offene Wunde mit Verbindung zu einer intraabdominalen Verletzung) zusammen mit S36.-, um eine offene intraabdominale Verletzung zu verschlüsseln.
S36.0-

Verletzung der Milz

S36.00
Verletzung der Milz, nicht näher bezeichnet
S36.01
Hämatom der Milz
S36.02
Kapselriss der Milz, ohne größeren Einriss des Parenchyms
S36.03
Rissverletzung der Milz mit Beteiligung des Parenchyms
S36.04
Massive Parenchymruptur der Milz
Inkl.:
Abriss des Milzhilus
Exkl.:
Verletzung der A. lienalis (S35.2)
Verletzung der V. lienalis (S35.3)
S36.08
Sonstige Verletzungen der Milz
S36.1-

Verletzung der Leber oder der Gallenblase

S36.10
Verletzung der Leber, nicht näher bezeichnet
S36.11
Prellung und Hämatom der Leber
S36.12
Rissverletzung der Leber, nicht näher bezeichnet
S36.13
Leichte Rissverletzung der Leber
Info:

Rissverletzung, die nur die Kapsel betrifft oder ohne bedeutendere Beteiligung des Leberparenchyms (weniger als 1 cm tief)

S36.14
Mittelschwere Rissverletzung der Leber
Info:

Rissverletzung mit Beteiligung des Leberparenchyms, aber ohne größere Zerreißung des Parenchyms (weniger als 10 cm lang und weniger als 3 cm tief)

S36.15
Schwere Rissverletzung der Leber
Info:

Rissverletzung mit bedeutender Zerreißung des Leberparenchyms (mindestens 10 cm lang und mindestens 3 cm tief)

Inkl.:

Multiple mittelschwere Rissverletzungen, mit oder ohne Hämatom

S36.16
Sonstige Verletzungen der Leber
S36.17
Gallenblase
S36.18
Gallengang
S36.2-

Verletzung des Pankreas

S36.20
Teil nicht näher bezeichnet
S36.21
Kopf
S36.22
Körper
S36.23
Schwanz
S36.29
Sonstige und mehrere Teile
S36.3
Verletzung des Magens
S36.4-

Verletzung des Dünndarmes

S36.40
Dünndarm, Teil nicht näher bezeichnet
S36.41
Duodenum
S36.49
Sonstiger und mehrere Teile des Dünndarmes
S36.5-

Verletzung des Dickdarmes

S36.50
Dickdarm, Teil nicht näher bezeichnet
S36.51
Colon ascendens
S36.52
Colon transversum
S36.53
Colon descendens
S36.54
Colon sigmoideum
S36.59
Sonstige und mehrere Teile des Dickdarmes
S36.6
Verletzung des Rektums
S36.7
Verletzung mehrerer intraabdominaler Organe
S36.8-

Verletzung sonstiger intraabdominaler Organe

S36.81
Peritoneum
S36.82
Mesenterium
S36.83
Retroperitoneum
S36.88
Sonstige intraabdominale Organe
S36.9
Verletzung eines nicht näher bezeichneten intraabdominalen Organs

 
ICD-10-GM-2021 Code Suche und OPS-2021 Code Suche


ICD Code 2021  -  Dr. Björn Krollner  -  Dr. med. Dirk M. KrollnerKardiologe Hamburg