ICD   OPS   Impressum
ICD-10-GM-2022 Systematik online lesen
ICD-10-GM-2022 > O00-O99 > O30-O48 > O31.-
O30-O48
Betreuung der Mutter im Hinblick auf den Fetus und die Amnionhöhle sowie mögliche Entbindungskomplikationen
O31.-

Komplikationen, die für eine Mehrlingsschwangerschaft spezifisch sind

Exkl.:
Doppelfehlbildung [zusammengewachsene Zwillinge] als Ursache für ein Missverhältnis zwischen Fetus und Becken (O33.7)
Geburtshindernis (O64-O66)
Lage- und Einstellungsanomalien eines oder mehrerer Feten (O32.5)
Protrahierte Geburt des zweiten Zwillings, Drillings usw. (O63.2)
O31.0
Fetus papyraceus
Inkl.:
Fetus compressus
O31.1
Fortbestehen der Schwangerschaft nach Fehlgeburt eines oder mehrerer Feten
O31.2
Fortbestehen der Schwangerschaft nach intrauterinem Absterben eines oder mehrerer Feten
O31.8
Sonstige Komplikationen, die für eine Mehrlingsschwangerschaft spezifisch sind

 
ICD-10-GM-2022 Code Suche und OPS-2022 Code Suche


ICD Code 2022  -  Dr. Björn Krollner  -  Dr. med. Dirk M. KrollnerKardiologe Hamburg