ICD   OPS   Impressum
ICD-10-GM-2019 Systematik online lesen
ICD-10-GM-2019 > I00-I99 > I20-I25 > I23.-
I20-I25
Ischämische Herzkrankheiten
Info:
Die in den Kategorien I21, I22, I24 und I25 angegebene Dauer bezieht sich bei der Morbidität auf das Intervall zwischen Beginn des ischämischen Anfalls und (stationärer) Aufnahme zur Behandlung. Bei der Mortalität bezieht sich die Dauer auf das Intervall zwischen Beginn des ischämischen Anfalls und Eintritt des Todes.
Inkl.:
Mit Angabe einer Hypertonie (I10-I15)
Info:
Soll eine vorliegende Hypertonie angegeben werden, ist eine zusätzliche Schlüsselnummer zu benutzen.
I23.-

Bestimmte akute Komplikationen nach akutem Myokardinfarkt

Info:
Benutze eine zusätzliche Schlüsselnummer (I21-I22), um die Art des Myokardinfarktes anzugeben.
Exkl.:
Aufgeführte Zustände, nicht als akute Komplikationen nach akutem Myokardinfarkt bezeichnet (I31.-) (I51.-)
I23.0
Hämoperikard als akute Komplikation nach akutem Myokardinfarkt
I23.1
Vorhofseptumdefekt als akute Komplikation nach akutem Myokardinfarkt
I23.2
Ventrikelseptumdefekt als akute Komplikation nach akutem Myokardinfarkt
I23.3
Ruptur der Herzwand ohne Hämoperikard als akute Komplikation nach akutem Myokardinfarkt
Exkl.:
Mit Hämoperikard (I23.0)
I23.4
Ruptur der Chordae tendineae als akute Komplikation nach akutem Myokardinfarkt
I23.5
Papillarmuskelruptur als akute Komplikation nach akutem Myokardinfarkt
I23.6
Thrombose des Vorhofes, des Herzohres oder der Kammer als akute Komplikation nach akutem Myokardinfarkt
I23.8
Sonstige akute Komplikationen nach akutem Myokardinfarkt

 
ICD-10-GM-2019 Code Suche und OPS-2019 Code Suche


ICD Code 2019  -  Dr. Björn Krollner  -  Dr. med. Dirk M. KrollnerKardiologe Hamburg