ICD   OPS   Impressum
ICD-10-GM-2019 Systematik online lesen
ICD-10-GM-2019 > Q00-Q99 > Q50-Q56 > Q55.-
Q50-Q56
Angeborene Fehlbildungen der Genitalorgane
Exkl.:
Androgenresistenz-Syndrom (E34.5-)
Testikuläre Feminisierung (Syndrom) (E34.51)
Syndrome in Verbindung mit numerischen und strukturellen Chromosomenanomalien (Q90-Q99)
Q55.-

Sonstige angeborene Fehlbildungen der männlichen Genitalorgane

Exkl.:
Angeborene Hydrozele (P83.5)
Hypospadie (Q54.-)
Q55.0
Fehlen und Aplasie des Hodens
Inkl.:
Monorchie
Q55.1
Hypoplasie des Hodens und des Skrotums
Inkl.:
Hodenverschmelzung
Q55.2
Sonstige angeborene Fehlbildungen des Hodens und des Skrotums
Inkl.:
Angeborene Fehlbildung des Hodens oder des Skrotums o.n.A.
Pendelhoden
Polyorchie
Wanderhoden
Q55.3
Atresie des Ductus deferens
Q55.4
Sonstige angeborene Fehlbildungen des Ductus deferens, des Nebenhodens, der Vesiculae seminales und der Prostata
Inkl.:
Angeborene Fehlbildung des Ductus deferens, des Nebenhodens, der Vesiculae seminales oder der Prostata o.n.A.
Fehlen oder Aplasie: Funiculus spermaticus
Fehlen oder Aplasie: Prostata
Q55.5
Angeborenes Fehlen und Aplasie des Penis
Q55.6
Sonstige angeborene Fehlbildungen des Penis
Inkl.:
Angeborene Fehlbildung des Penis o.n.A.
Hypoplasie des Penis
Penisverkrümmung (lateral)
Q55.8
Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen der männlichen Genitalorgane
Q55.9
Angeborene Fehlbildung der männlichen Genitalorgane, nicht näher bezeichnet
Inkl.:
Angeboren: Anomalie männliche Genitalorgane o.n.A.
Angeboren: Deformität männliche Genitalorgane o.n.A.

 
ICD-10-GM-2019 Code Suche und OPS-2019 Code Suche


ICD Code 2019  -  Dr. Björn Krollner  -  Dr. med. Dirk M. KrollnerKardiologe Hamburg