ICD   OPS   Impressum
ICD-10-GM-2019 Systematik online lesen
ICD-10-GM-2019 > Q00-Q99 > Q38-Q45 > Q40.-
Q38-Q45
Sonstige angeborene Fehlbildungen des Verdauungssystems
Q40.-

Sonstige angeborene Fehlbildungen des oberen Verdauungstraktes

Q40.0
Angeborene hypertrophische Pylorusstenose
Inkl.:
Angeboren oder infantil: Hypertrophie Pylorus
Angeboren oder infantil: Konstriktion Pylorus
Angeboren oder infantil: Spasmus Pylorus
Angeboren oder infantil: Stenose Pylorus
Angeboren oder infantil: Striktur Pylorus
Q40.1
Angeborene Hiatushernie
Inkl.:
Verlagerung der Kardia durch den Hiatus oesophageus
Exkl.:
Angeborene Zwerchfellhernie (Q79.0)
Q40.2
Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des Magens
Inkl.:
Angeboren: Magendivertikel
Angeboren: Sanduhrmagen
Angeboren: Verlagerung des Magens
Duplikatur des Magens
Magenerweiterung
Mikrogastrie
Q40.3
Angeborene Fehlbildung des Magens, nicht näher bezeichnet
Q40.8
Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des oberen Verdauungstraktes
Q40.9
Angeborene Fehlbildung des oberen Verdauungstraktes, nicht näher bezeichnet
Inkl.:
Angeboren: Anomalie oberer Verdauungstrakt o.n.A.
Angeboren: Deformität oberer Verdauungstrakt o.n.A.

 
ICD-10-GM-2019 Code Suche und OPS-2019 Code Suche


ICD Code 2019  -  Dr. Björn Krollner  -  Dr. med. Dirk M. KrollnerKardiologe Hamburg