ICD   OPS   Impressum
ICD-10-GM-2019 Systematik online lesen
ICD-10-GM-2019 > P00-P96 > P35-P39 > P39.-
P35-P39
Infektionen, die für die Perinatalperiode spezifisch sind
Inkl.:
Infektionen, die in utero oder unter der Geburt erworben wurden
Exkl.:
Angeboren: Gonokokkeninfektion (A54.-)
Angeboren: Pneumonie (P23.-)
Angeboren: Syphilis (A50.-)
Asymptomatische HIV-Infektion (Z21)
HIV-Krankheit (B20-B24)
Infektiöse Darmkrankheiten (A00-A09)
Infektionskrankheit der Mutter als Ursache von Tod oder Krankheit des Fetus oder Neugeborenen ohne Manifestation dieser Krankheit beim Fetus oder Neugeborenen (P00.2)
Keuchhusten (A37.-)
Laborhinweis auf HIV (R75)
Nach der Geburt erworbene Infektionskrankheiten (A00-B99) (J09-J11)
Tetanus neonatorum (A33)
P39.-

Sonstige Infektionen, die für die Perinatalperiode spezifisch sind

P39.0
Infektiöse Mastitis beim Neugeborenen
Exkl.:
Brustdrüsenschwellung beim Neugeborenen (P83.4)
Nichtinfektiöse Mastitis beim Neugeborenen (P83.4)
P39.1
Konjunktivitis und Dakryozystitis beim Neugeborenen
Inkl.:
Konjunktivitis durch Chlamydien beim Neugeborenen
Ophthalmia neonatorum o.n.A.
Exkl.:
Konjunktivitis durch Gonokokken (A54.3)
P39.2
Intraamniale Infektion des Fetus, anderenorts nicht klassifiziert
P39.3
Harnwegsinfektion beim Neugeborenen
P39.4
Hautinfektion beim Neugeborenen
Inkl.:
Pyodermie beim Neugeborenen
Exkl.:
Staphylococcal scalded skin syndrome [SSS-Syndrom] (L00.-)
Pemphigus neonatorum (L00.-)
P39.8
Sonstige näher bezeichnete Infektionen, die für die Perinatalperiode spezifisch sind
P39.9
Infektion, die für die Perinatalperiode spezifisch ist, nicht näher bezeichnet

 
ICD-10-GM-2019 Code Suche und OPS-2019 Code Suche


ICD Code 2019  -  Dr. Björn Krollner  -  Dr. med. Dirk M. KrollnerKardiologe Hamburg