ICD   OPS   Impressum
ICD-10-GM-2019 Systematik online lesen
ICD-10-GM-2019 > O00-O99 > O00-O08 > O08.-
O00-O08
Schwangerschaft mit abortivem Ausgang
Info:

Soll das Vorliegen einer Blutgerinnungsstörung angegeben werden, ist bei Zuständen, die mit O00-O07 und O08.1 verschlüsselt werden, eine zusätzliche Schlüsselnummer (D65-D69) zu benutzen.

Exkl.:
Fortbestehen der Schwangerschaft bei Mehrlingsschwangerschaft nach Fehlgeburt eines oder mehrerer Feten (O31.1)
O08.-

Komplikationen nach Abort, Extrauteringravidität und Molenschwangerschaft

Info:

Diese Kategorie ist in erster Linie zur Verschlüsselung der Morbidität vorgesehen. Für den Gebrauch dieser Kategorie sollten die Regeln und Richtlinien zur Verschlüsselung der Morbidität und Mortalität in Band 2 (Regelwerk) herangezogen werden.

O08.0
Infektion des Genitaltraktes und des Beckens nach Abort, Extrauteringravidität und Molenschwangerschaft
Inkl.:
Endometritis nach Zuständen, die unter O00-O07 klassifizierbar sind
Oophoritis nach Zuständen, die unter O00-O07 klassifizierbar sind
Parametritis nach Zuständen, die unter O00-O07 klassifizierbar sind
Pelveoperitonitis nach Zuständen, die unter O00-O07 klassifizierbar sind
Salpingitis nach Zuständen, die unter O00-O07 klassifizierbar sind
Salpingo-Oophoritis nach Zuständen, die unter O00-O07 klassifizierbar sind
Sepsis nach Zuständen, die unter O00-O07 klassifizierbar sind
Info:
Soll das Vorliegen eines septischen Schocks angegeben werden, ist eine zusätzliche Schlüsselnummer (R57.2) zu benutzen.
Exkl.:
Harnwegsinfektion (O08.8)
Septische oder septikopyämische Embolie (O08.2)
O08.1
Spätblutung oder verstärkte Blutung nach Abort, Extrauteringravidität und Molenschwangerschaft
Inkl.:
Afibrinogenämie nach Zuständen, die unter O00-O07 klassifizierbar sind
Defibrinierungssyndrom nach Zuständen, die unter O00-O07 klassifizierbar sind
Intravasale Gerinnung nach Zuständen, die unter O00-O07 klassifizierbar sind
O08.2
Embolie nach Abort, Extrauteringravidität und Molenschwangerschaft
Inkl.:
Embolie: Fruchtwasser- nach Zuständen, die unter O00-O07 klassifizierbar sind
Embolie: Luft- nach Zuständen, die unter O00-O07 klassifizierbar sind
Embolie: Lungen- nach Zuständen, die unter O00-O07 klassifizierbar sind
Embolie: nach Seifenspülung nach Zuständen, die unter O00-O07 klassifizierbar sind
Embolie: pyämisch nach Zuständen, die unter O00-O07 klassifizierbar sind
Embolie: septisch oder septikopyämisch nach Zuständen, die unter O00-O07 klassifizierbar sind
Embolie: Thrombo- nach Zuständen, die unter O00-O07 klassifizierbar sind
Embolie: o.n.A. nach Zuständen, die unter O00-O07 klassifizierbar sind
O08.3
Schock nach Abort, Extrauteringravidität und Molenschwangerschaft
Inkl.:
Kreislaufkollaps nach Zuständen, die unter O00-O07 klassifizierbar sind
Schock (postoperativ) nach Zuständen, die unter O00-O07 klassifizierbar sind
Exkl.:
Septischer Schock (R57.2)
O08.4
Niereninsuffizienz nach Abort, Extrauteringravidität und Molenschwangerschaft
Inkl.:
Nierenversagen (akut) nach Zuständen, die unter O00-O07 klassifizierbar sind
Oligurie nach Zuständen, die unter O00-O07 klassifizierbar sind
Renale tubuläre Nekrose nach Zuständen, die unter O00-O07 klassifizierbar sind
Schockniere nach Zuständen, die unter O00-O07 klassifizierbar sind
Urämie nach Zuständen, die unter O00-O07 klassifizierbar sind
Info:
Soll das Stadium des akuten Nierenversagens angegeben werden, ist eine zusätzliche Schlüsselnummer aus N17.- zu benutzen.
O08.5
Stoffwechselstörungen nach Abort, Extrauteringravidität und Molenschwangerschaft
Inkl.:
Störungen des Elektrolythaushaltes nach Zuständen, die unter O00-O07 klassifizierbar sind
O08.6
Verletzung von Beckenorganen und -geweben nach Abort, Extrauteringravidität und Molenschwangerschaft
Inkl.:
Lazeration, Perforation, Riss oder chemische Verätzung: Cervix uteri nach Zuständen, die unter O00-O07 klassifizierbar sind
Lazeration, Perforation, Riss oder chemische Verätzung: Darm nach Zuständen, die unter O00-O07 klassifizierbar sind
Lazeration, Perforation, Riss oder chemische Verätzung: Harnblase nach Zuständen, die unter O00-O07 klassifizierbar sind
Lazeration, Perforation, Riss oder chemische Verätzung: Lig. latum uteri nach Zuständen, die unter O00-O07 klassifizierbar sind
Lazeration, Perforation, Riss oder chemische Verätzung: periurethrales Gewebe nach Zuständen, die unter O00-O07 klassifizierbar sind
Lazeration, Perforation, Riss oder chemische Verätzung: Uterus nach Zuständen, die unter O00-O07 klassifizierbar sind
O08.7
Sonstige Venenkrankheiten als Komplikation nach Abort, Extrauteringravidität und Molenschwangerschaft
O08.8
Sonstige Komplikationen nach Abort, Extrauteringravidität und Molenschwangerschaft
Inkl.:
Harnwegsinfektion nach Zuständen, die unter O00-O07 klassifizierbar sind
Herzstillstand nach Zuständen, die unter O00-O07 klassifizierbar sind
O08.9
Komplikation nach Abort, Extrauteringravidität und Molenschwangerschaft, nicht näher bezeichnet
Inkl.:
Nicht näher bezeichnete Komplikation nach Zuständen, die unter O00-O07 klassifizierbar sind

 
ICD-10-GM-2019 Code Suche und OPS-2019 Code Suche


ICD Code 2019  -  Dr. Björn Krollner  -  Dr. med. Dirk M. KrollnerKardiologe Hamburg