ICD   OPS   Impressum
ICD-10-GM-2019 Systematik online lesen
ICD-10-GM-2019 > N00-N99 > N10-N16 > N13.-
N10-N16
Tubulointerstitielle Nierenkrankheiten
Inkl.:
Pyelonephritis
Info:
Soll eine chronische Nierenkrankheit angegeben werden, ist eine zusätzliche Schlüsselnummer (N18.-) zu benutzen.
Exkl.:
Pyeloureteritis cystica (N28.88)
N13.-

Obstruktive Uropathie und Refluxuropathie

Exkl.:
Angeborene obstruktive Defekte des Nierenbeckens und des Ureters (Q62.0-Q62.3)
Nieren- und Ureterstein ohne Hydronephrose (N20.-)
Obstruktive Pyelonephritis (N11.1)
N13.0
Hydronephrose bei ureteropelviner Obstruktion
Exkl.:
Mit Infektion (N13.6)
N13.1
Hydronephrose bei Ureterstriktur, anderenorts nicht klassifiziert
Exkl.:
Mit Infektion (N13.6)
N13.2
Hydronephrose bei Obstruktion durch Nieren- und Ureterstein
Exkl.:
Mit Infektion (N13.6)
N13.3
Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose
Exkl.:
Mit Infektion (N13.6)
N13.4
Hydroureter
Exkl.:
Mit Infektion (N13.6)
N13.5
Abknickung und Striktur des Ureters ohne Hydronephrose
Exkl.:
Mit Infektion (N13.6)
Info:
Soll die zugrunde liegende Krankheit angegeben werden, ist eine zusätzliche Schlüsselnummer zu benutzen.
N13.6
Pyonephrose
Inkl.:
Obstruktive Uropathie mit Infektion
Zustände unter N13.0-N13.5 mit Infektion der Niere
Info:
Soll der Infektionserreger angegeben werden, ist eine zusätzliche Schlüsselnummer (B95-B98) zu benutzen.
N13.7
Uropathie in Zusammenhang mit vesikoureteralem Reflux
Inkl.:
Vesikoureteraler Reflux: bei Narbenbildung
Vesikoureteraler Reflux: o.n.A.
Exkl.:
Pyelonephritis in Verbindung mit Reflux (N11.0)
N13.8
Sonstige obstruktive Uropathie und Refluxuropathie
N13.9
Obstruktive Uropathie und Refluxuropathie, nicht näher bezeichnet
Inkl.:
Obstruktion der Harnwege o.n.A.

 
ICD-10-GM-2019 Code Suche und OPS-2019 Code Suche


ICD Code 2019  -  Dr. Björn Krollner  -  Dr. med. Dirk M. KrollnerKardiologe Hamburg