ICD   OPS   Impressum
ICD-10-GM-2019 Systematik online lesen
ICD-10-GM-2019 > I00-I99 > I60-I69 > I60.-
I60-I69
Zerebrovaskuläre Krankheiten
Inkl.:
Mit Angabe von Hypertonie (Zustände unter I10 und I15.-)
Info:
Soll eine vorliegende Hypertonie angegeben werden, ist eine zusätzliche Schlüsselnummer zu benutzen.
Exkl.:
Traumatische intrakranielle Blutung (S06.-)
Vaskuläre Demenz (F01.-)
Zerebrale transitorische Ischämie und verwandte Syndrome (G45.-)
I60.-

Subarachnoidalblutung

Info:
Soll die Ursache der Subarachnoidalblutung angegeben werden, ist eine zusätzliche Schlüsselnummer aus I67.0-I67.1- oder aus Q28.0-Q28.3- zu verwenden.
Exkl.:
Folgen einer Subarachnoidalblutung (I69.0)
I60.0
Subarachnoidalblutung, vom Karotissiphon oder der Karotisbifurkation ausgehend
I60.1
Subarachnoidalblutung, von der A. cerebri media ausgehend
I60.2
Subarachnoidalblutung, von der A. communicans anterior ausgehend
I60.3
Subarachnoidalblutung, von der A. communicans posterior ausgehend
I60.4
Subarachnoidalblutung, von der A. basilaris ausgehend
I60.5
Subarachnoidalblutung, von der A. vertebralis ausgehend
I60.6
Subarachnoidalblutung, von sonstigen intrakraniellen Arterien ausgehend
Inkl.:
Beteiligung mehrerer intrakranieller Arterien
I60.7
Subarachnoidalblutung, von nicht näher bezeichneter intrakranieller Arterie ausgehend
Inkl.:
Subarachnoidalblutung, von einer A. communicans ausgehend, o.n.A.
Subarachnoidalblutung, von einer Hirnarterie ausgehend, o.n.A.
I60.8
Sonstige Subarachnoidalblutung
Inkl.:
Meningealblutung
I60.9
Subarachnoidalblutung, nicht näher bezeichnet

 
ICD-10-GM-2019 Code Suche und OPS-2019 Code Suche


ICD Code 2019  -  Dr. Björn Krollner  -  Dr. med. Dirk M. KrollnerKardiologe Hamburg