ICD   OPS   Impressum
ICD-10-GM-2019 Systematik online lesen
ICD-10-GM-2019 > G00-G99 > G10-G14 > G11.-
G10-G14
Systematrophien, die vorwiegend das Zentralnervensystem betreffen
G11.-

Hereditäre Ataxie

Exkl.:
Hereditäre und idiopathische Neuropathie (G60.-)
Infantile Zerebralparese (G80.-)
Stoffwechselstörungen (E70-E90)
G11.0
Angeborene nichtprogressive Ataxie
G11.1
Früh beginnende zerebellare Ataxie
Info:

Beginn gewöhnlich vor dem 20. Lebensjahr

Inkl.:
Friedreich-Ataxie (autosomal-rezessiv)
Früh beginnende zerebellare Ataxie [EOCA] mit: erhaltenen Sehnenreflexen [retained tendon reflexes]
Früh beginnende zerebellare Ataxie [EOCA] mit: essentiellem Tremor
Früh beginnende zerebellare Ataxie [EOCA] mit: Myoklonie [Dyssynergia cerebellaris myoclonica (Hunt)]
X-chromosomal-rezessive spinozerebellare Ataxie
G11.2
Spät beginnende zerebellare Ataxie
Info:

Beginn gewöhnlich nach dem 20. Lebensjahr

G11.3
Zerebellare Ataxie mit defektem DNA-Reparatursystem
Inkl.:
Ataxia teleangiectatica [Louis-Bar-Syndrom]
Exkl.:
Cockayne-Syndrom (Q87.1)
Xeroderma pigmentosum (Q82.1)
G11.4
Hereditäre spastische Paraplegie
G11.8
Sonstige hereditäre Ataxien
G11.9
Hereditäre Ataxie, nicht näher bezeichnet
Inkl.:
Hereditäre(s) zerebellare(s): Ataxie o.n.A.
Hereditäre(s) zerebellare(s): Degeneration
Hereditäre(s) zerebellare(s): Krankheit
Hereditäre(s) zerebellare(s): Syndrom

 
ICD-10-GM-2019 Code Suche und OPS-2019 Code Suche


ICD Code 2019  -  Dr. Björn Krollner  -  Dr. med. Dirk M. KrollnerKardiologe Hamburg