ICD   OPS   Impressum
ICD-10-GM-2019 Systematik online lesen
ICD-10-GM-2019 > C00-D48 > D37-D48 > D46.-
D37-D48
Neubildungen unsicheren oder unbekannten Verhaltens
Info:

In den Kategorien D37-D48 sind Neubildungen mit unsicherem oder unbekanntem Verhalten nach ihrem Ursprungsort klassifiziert, d.h. es bestehen Zweifel daran, ob die Neubildung bösartig oder gutartig ist. Solchen Neubildungen ist in der Klassifikation der Morphologie der Neubildungen der Malignitätsgrad /1 zugeordnet.

D46.-

Myelodysplastische Syndrome

Inkl.:
Alkylanzien-induziertes myelodysplastisches Syndrom
Epipodophyllotoxin-induziertes myelodysplastisches Syndrom
Therapie-induziertes myelodysplastisches Syndrom o.n.A.
Exkl.:
Arzneimittelinduzierte aplastische Anämie (D61.1-)
D46.0
Refraktäre Anämie ohne Ringsideroblasten, so bezeichnet
Info:

Ohne Ringsideroblasten, ohne Blastenvermehrung.

D46.1
Refraktäre Anämie mit Ringsideroblasten
D46.2
Refraktäre Anämie mit Blastenüberschuss [RAEB]
Inkl.:
Refraktäre Anämie mit Blastenüberschuss, Typ I [RAEB I]
Refraktäre Anämie mit Blastenüberschuss, Typ II [RAEB II]
D46.4
Refraktäre Anämie, nicht näher bezeichnet
D46.5
Refraktäre Anämie mit Mehrlinien-Dysplasie
D46.6
Myelodysplastisches Syndrom mit isolierter del(5q)-Chromosomenanomalie
Inkl.:
5q-minus-Syndrom
D46.7
Sonstige myelodysplastische Syndrome
Exkl.:
Chronische myelomonozytäre Leukämie (C93.1-)
D46.9
Myelodysplastisches Syndrom, nicht näher bezeichnet
Inkl.:
Myelodysplasie o.n.A.
Präleukämie (-Syndrom) o.n.A.

 
ICD-10-GM-2019 Code Suche und OPS-2019 Code Suche


ICD Code 2019  -  Dr. Björn Krollner  -  Dr. med. Dirk M. KrollnerKardiologe Hamburg